...

 

Flecker Dreigestirn

 

Am 11.Februar feierten die Sportschützen Freudenberg 1958 e.V. ihren Winterball / Bunten Abend

 

in der Sängerhalle des MGV Liedertafel Freudenberg. Gerd Lutzki konnte als 1.Vorsitzender des

 

Schützenvereins ein gut besuchtes Haus begrüßen und freute sich mit den Gästen auf die zu

 

erwartende Unterhaltung. Ebenfalls anwesend waren die befreundeten Schützenvereine aus

 

Niederschelden und Oberasdorf die mit ihren amtierenden Königs- und Kaiserpaaren angereist waren.

 

Was liegt um diese Jahreszeit näher, als ein „Flecker Dreigestirn“ ins Leben zu rufen!

 

So marschierte seine Tollität, Prinz Paul der 1. ein dessen Lebenstraum einmal ein Prinz zu sein sich

 

endlich erfüllte! Gefolgt von ihrer Lieblichkeit, Jungfrau Kandia von der Höhe die die Gäste mit ihrer

 

Schönheit betörte. Zu guter Letzt war da noch seine Deftigkeit, Bauer Bernie von der Heide, ein

 

kerniger Bauer der auch richtig zupacken kann.

 

dreigestirn

 

Anschließend erzählte Roswitha Roth von ihren täglichen Problemen mit dem „runter kommen“

 

und ihrem „Flüssigkeitshaushalt“

 

rosieroth

 

Die darauf folgende Führerscheinprüfung mit Gisela Gumbinger als Prüfer und Anette Schwarz als

 

Prüfling lies kein Auge mehr trocken und der Saal lachte das die Taschentücher gezückt wurden.

 

fuehrerschein

 

Für die musikalische Unterhaltung und gute Stimmung sorgten die Flecker DJ's Nina und Marvin.

 

Die Männer und Frauen vom TV Freudenberg waren damit beauftragt dafür zu sorgen das niemand

 

lange auf seine Bestellung warten mußte, was auch bei dem gutgelaunten Team bestens klappte.

 

tv

 

Da kann man ja gespannt sein was sich die Sportschützen für nächste Jahr einfallen lassen!